healing touch for animals®

Healing Touch for Animals® (HTA)

ist eine ganzheitliche Therapie, welche auf der energetischen Ebene das Energiefeld im Körper harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte aktiviert.

HTA dient zur Unterstützung bei der Heilung von Verletzungen, akuten Erkrankungen, physischen und emotionalen Missbrauch sowie Trauer.


Nutzen

  1. HTA stabilisiert bei chronischen und unheilbaren Krankheiten. 
  2. Festigt die Mensch-Tier Beziehung
  3.  Hilft körperliche Blockaden zu lösen sowie den Energiefluss zu harmonisieren
  4. Unterstützt den Selbstheilungsprozess
  5. Vermindert Angst- und Stresszustände


Wirkung



Ablauf

Ich behandle vorwiegend Pferde, gerne auch Hunde und Katzen sowie weitere Tiere auf Anfrage.

Gerne behandle ich direkt vor Ort. In der gewohnten Umgebung fühlt sich das Tier meist am wohlsten. Es ist gut, wenn der Vierbeiner sich davor versäubert hat (z.B. Hund) und es nicht gerade Fütterungszeit ist. Danach sollten keine langen Ausritte, Spaziergänge oder sogar Kurse geplant sein. Die Behandlung wirkt auch später noch nach und der Prozess kann bis einige Tage andauern. Darum ist es gut, wenn du deinem geliebten Vierbeiner eine Pause gönnst
(1-3 Tage oder nach Absprache). Nur so haben wir den grösstmöglichen Erfolg.

 

Meist lohnt sich eine Folgebehandlung nach 1-3 Wochen um die Nachhaltigkeit zu erhalten. Bei chronischen Krankheitsbildern oder tiefer liegenden Problemen kann es unter Umständen helfen, einen Behandlungsrhythmus zu vereinbaren. Hier wird die Preisgestaltung nach individueller Absprache gemacht.



Wenn der Körper eine stabile Physiologie hat, wird das Immunsystem reguliert. Die daraus resultierende Stabilität des Immunsystems beeinflusst die physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Aspekte des Energiefelds des Körpers und unterstützt die Selbstheilung.