aromatherapie

Die anwendung von ätherischen ölen

Das Beste aus der Pflanze konserviert in einer kleinen Flasche. Ätherische Öle und deren Wirkung der jeweiligen Pflanze können die Gesundheit positiv beeinflussen und Heilungsprozesse unterstützen. 

 

Ich nutze ausschliesslich die 100% naturreinen Öle vom Label Young Living weil mich die Qualität und deren positiven Effekt auf die Gesundheit überzeugt hat. Das Unternehmen ist absolut transparent und das Seed to Seal Label lässt jede Flasche bis zum Anbau der Pflanze zurückverfolgen. Man darf jederzeit den Herstellungsprozess der verschiedenen Öle vor Ort anschauen und sogar bei der Ernte der Pflanzen, Harze, Blumen mithelfen, wenn man möchte.

 


was sind ätherische Öle

Eine kraftvolle Substanz extrahiert von Pflanzen die den natürlichen Duft und die Charakteristiken von Pflanzen hat.

  • Sie werden aus Sträuchern, Blumen, Bäumen, Wurzeln, Büschen, Harz und Samen gewonnen
  • Meist durch Dampf-Destillation extrahiert
  • Kraftvoll, explosiv und vielseitig
  • 100-100‘000-fach konzentrierter als die Pflanze

Wie werden sie hergestellt:

  • Dampfdestillation (Wird genutzt, um aus zarten Materialien mittels kontrollierter Hitze und Druck zu extrahieren
  • Kaltpressung, (Zur Extrahierung von fettigen- und Zitrusölen)
  • Harzanzapfung (von Bäumen abzapfen und es dann destillieren)
  • Absolute Öle (Lösungsmittel werden für die Extraktion verwendet).


wirkung

Um eine optimale Wirkung zu entfalten, lassen sich ätherische Öle vielfältig anwenden;

 

Inhalation

Der Geruchsinn ist an das limbische System, dem emotionalen Kontrollkern des Gehirns gekoppelt. Ein Duft kann Emotionen wecken ohne das wir es merken. Demnach haben ätherische Öle die Eigenschaft, im Unterbewusstsein alte Gefühle, frühere Traumata und emotionaler Stress freizusetzen. Auf diese Weise werden ganz sanft körperliche oder emotionale Probleme gelöst. Das inhalieren der Öle kann unmittelbaren Stress abbauen, aber auch körperliche Symptome wie Kopfschmerzen oder Grippesymptome lindern.

 

Anwendung auf dem Körper

Bei direkter Anwendung auf dem Körper wird die Haut gepflegt, aber auch Entzündungen und Verletzungen können heilen. Ebenfalls können körperliche Verspannungen wie Nackenschmerzen gelöst werden.

 

Orale Einnahme

Bestimmte Produkte eignen sich sogar zur oralen Einnahme. Sie können eine gesunde Verdauung fördern, den Metabolismus anregen und den gesamten Stoffwechsel ankurbeln. 



Anwendung

 

 

Bei der Anwendung von ätherischen Ölen gibt es Einiges zu beachten. Grundsätzlich gilt; Weniger ist mehr! Immer mit einer kleinen Dosierung (1-2 Tropfen) starten. Bei der Anwendung auf der Haut lohnt es sich oft, die Öle mit einem Trägeröl zu verdünnen zB. Olivenöl, Mandelöl, V6 Mischung etc. 

 

Neugierig geworden? Gerne erzähle ich dir mehr über diese natürliche Alternative. 



qualitäts-unterschiede

  • Auf 100% naturreine, ätherische Öle achten
  • keine naturidentischen Öle kaufen (diese wurden im Labor hergestellt und besitzen keine Heilkräfte)
  • Ein günstiger Preis ist oft eine minderwertigere Qualität
  • Das Herstellungsverfahren ist massgebend
  • Wer steht dahinter – Ist die Transparenz des Unternehmens gewährleistet
  • Wie werden die Rohstoffe geerntet
  • Welche Qualitätskontrollen werden gemacht