tierkommunikation

Mittels telepathischer Verbindung wird Kontakt zu ihrem Tier aufgenommen. Dadurch ensteht ein Dialog, in welchem viele Fragen beantwortet werden können.


Funktionsweise

Die Tierkommunikation kann als eine Art Telepathie, eine "Telefonverbindung" zum Tier, verstanden werden. Klingt aussergewöhnlich, ist es aber eigentlich nicht. Diese "Gabe" ist bei uns allen vorhanden, nur haben viele von uns verlernt, wie dieser Draht funktioniert. In der westlichen Gesellschaft und im klassischen Bildungswesem hatten und haben diese Dinge (derzeit) keinen Raum. 

Interessanterweise gibt es verschiedene Arten von Tierkommunikation. Manche empfangen Bilder, andere wiederum ganze Sätze oder auch einfach Emotionen. Als TierkommunikatorIn besteht die Kunst darin, das Empfangene zu übersetzen und in der richtigen Sprache weiter zu geben.



Behandlungsansatz

Da ich einen ganzheitlichen Behandlungsansatz vertrete, bevorzuge ich die Tierkommunikation in Kombination zu meinen andern Angeboten. Somit behandle ich direkt bei Ihnen zu Hause oder im Stall.

 

Selbstverständlich kann die Tierkommunikation aber auch alleine gebucht werden. Das Tier muss ich nicht unbedingt physisch sehen. Ich benötige aber ein qualitativ gutes Ganzkörperfoto des Tieres. Gesicht und Augen sollten gut sichtbar sein. Nennen Sie mir zudem den Namen des Tieres, Geschlecht und Alter sowie Ihre Wohnadresse mit einer kurzen Beschreibung Ihres Anliegens.